Logo       Logogross1 Logogross2 Logogross3 Logogross4
Home Produkte Projekte Dienstleistungen Shop Geschichte Über uns   Links
Logogross5
Logogross6
Geschichte > Arbeitsgebiete > Hydrogeologie und Hydrologie    
Logogross7
News
Kontakt
Portrait (EN)
SGTK - Geschichte - Arbeitsgebiete - Hydrogeologische und hydrologische Untersuchungen

Hydrogeologische und hydrologische Untersuchungen

Wasser ist einer der bedeutendsten Rohstoffe für die Menschheit, sei es als Trinkwasser, für die Bewässerung, als Energielieferant oder als Industrierohstoff usw. Wegen der intensiven Nutzung ist die Bedeutung des Wassers heute noch wichtiger als vor einigen Jahrzehnten.
Die SGTK begann schon in den 20er Jahren mit hydrologischen Untersuchungen. Zusammen mit der Hydrologischen Kommission wurde verschiedene Beiträge in der Serie «Hydrologie» der «Beiträge zur Geologie der Schweiz» herausgegeben. Ein grösseres Projekt, war die Grundwasserkarte des Kantons Zürich im Massstab 1 : 100‘000. Sie wurde im Jahr 1934 herausgegeben. Andere Kantone hatten damals kein Interesse an ähnlichen Untersuchungen auf ihrem Gebiet. 1969 wurde in der geotechnischen Serie zusammen mit der Direktion der öffentlichen Bauten des Kantons Zürich die Erläuterungen zu den Grundwasserkarten 1:25'000 herausgegeben. Die Karten selbst wurden im Auftrag des Kantons durch ein privates geologisches Büros bearbeitet
Ab 1965 wurde durch die SGTK ein neues hydrogeologisches Kartenwerk im Massstab 1:100'000 gestartet. Klassiert ist darauf der Gesteinsuntergrund (Lockergesteine und Festgesteine) nach der Wasserdurchlässigkeit. Eingetragen sind speziell die Isohypsen der grösseren Grundwasserströme, die Grundwasserfassungen und die Quellen. Bis heute sind eine ganze Reihe von Hydrogeologischen Karten erschienen.